Familie Schmidhauser (September 2017)

"Als mich meine Tochter Liliane nach dem Schnuppermorgen fragte, ob sie gleich am nächsten Tag wieder in den Zauberwald darf, war für mich klar, das ist das richtige für uns. Und als dann Liliane's kleiner Bruder Henry nach einem Jahr Zauberwald nie genug kriegte, entschlossen wir uns ihn zweimal pro Woche zu schicken. Noch heute ist Henry am liebsten draussen und kocht Matschsuppe, rettet Schnecken, Würmer, Käfer oder baut ein Häuschen für die Waldfeen. Und wenn wir an der Zaubereiche vorbeikommen, müssen wir ganz leise sein und nach Waldwesen Ausschau halten.

Nochmals danke für die wunderschöne Zeit und die liebevolle Betreuung!"

 

Familie Kley / Fürer  (Januar 2017)

"Wenn wir Jorin in den Zauberwald bringen hat er vor lauter Vorfreude kaum Zeit uns Tschüss zusagen, wenn wir ihn abholen strahlt er aus tiefstem Herzen. Das sagt doch schon alles! Die beiden Feen machen einen zauberhaften Job und Jorin ist regelrecht verzaubert wenn er heim kommt - und das nur im positivstem Sinne. Die erste Frage ist dann jeweils: Wann ist wieder Waldspielgruppe?" 

 

Familie Brodtbeck (Dezember 2016)

 

Familie Novak (Dezember 2016)

"Wir waren auf der Suche nach einer Spielgruppe, die sich auch im Freien aufhält und stiessen auf die Zauberwald-Spielgruppe. Obwohl diese bereits gestartet war, durften wir gleich schnuppern gehen und verbrachten einen tollen Morgen im Wald, umringt von Bäumen und herzlichen Menschen. 

Die herzlichen Menschen sind Mariann und Bettina, welche die Kinder in die Natur mit Waldbewohnern aller Art führen. So auch zu den Zwergen, die schon mal ein Häuschen aus Rinde, Zweigen und Moos gebaut bekommen. Beschwingt, etwas Sinnvolles zu tun, werkeln die Kinder mit kleinen Hämmern und weiterem Werkzeug mit. Je nach Jahreszeit und was die Natur so hergibt, wird etwas Spezielles durchgeführt. Zum Beispiel Holunderblütensirup, Herbstblätterkreationen und vieles mehr. 

Stets vorfreudig rennt mein Sohn Bettina und Mariann entgegen und kommt ausgepowert, aber sehr glücklich aus der Waldspielgruppe zurück. Er ist nun das zweite Jahr dabei und der Zauber des Waldes und der tollen Spielgruppe hält immer noch an. Ich kann jeder Familie diese Spielgruppe wärmstens weiterempfehlen."